Kinderfreundlicher Service
So wird die Prüfung zu einem Selbstgänger

Das Siegel Kinderfreundlicher Service wird nur nach eingehender und konsequenter Begutachtung vergeben. Um vermehrte Termine und erhöhte Kosten zu vermeiden, sollten sich Unternehmen und Institutionen auf die anstehende Begutachtungen vorbereiten. Die kritische eigene Prüfung anhand der aufgeführten Mindestkriterien zählt genauso dazu, wie die Kontrolle, ob ausreichend weitere Angebote für Kinder bestehen, um die Zusatzkriterien zu erfüllen. Nutzen Sie dafür gerne diese Checkliste.

IMPRESSUM