Kinderfreundlicher Service
Was müssen Sie tun, um das Siegel zu erhalten?

Kosten

Für 175 Euro können Unternehmen und Institutionen in Bremerhaven und dem Umland die Begutachtung beantragen. Weitere Kosten in Höhe von 30 Euro entstehen bei kleinen Nachkontrollen. Bei einer größeren Anzahl und gravierenden Mängeln bei der Erstbegutachtung ist ein Neuantrag für 175 Euro zu stellen. Die nach 2 Jahren nötige Rezertifizierung kostet 140 Euro. Der Kinderschutzbund ist ein gemeinnütziger Verein und weist daher die Mehrwertsteuer nicht aus.

Bei dem Siegel Kinderfreundlicher Service geht es darum, Kindern und Familien etwas Gutes zu tun. Vorbildliche Unternehmen werden mit dem Siegel Kinderfreundlicher Service ausgezeichnet. Darum geht es dem Kinderschutzbund Bremerhaven, nicht um eine mögliche Bereicherung an dem Thema. Die Kosten für die Beantragung des Siegels Kinderfreundlicher Service dienen zur Deckung des entstehenden Aufwands.

Die Kosten sind jeweils vor der Begutachtung zu zahlen. Eine Rechnung wird nach der Anmeldung zur Begutachtung verschickt.

 

Beantragung

Unter Downloads erhalten Sie ein entsprechendes Formular zum Ausdrucken, Ausfüllen und Versenden. Die Kontaktdaten des Kinderschutzbundes lauten wie folgt:

Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Bremerhaven e.V.
Stichwort: Kinderfreundlicher Service
Hafenstraße 194
27568 Bremerhaven
Fax: 0471 – 9585408
zertifizierung@kinderfreundlicher-service.de

Unter diesen Kontaktdaten können Sie auch Ihre Fragen zum Kinderfreundlichen Service stellen.

Den Antrag auf Begutachtung Ihres Unternehmens oder Ihrer Institution können Sie beim Kinderschutzbund Bremerhaven per Post, per Fax oder als eingescannte Datei stellen.

 

 

 

IMPRESSUM