Kinderfreundlicher Service
Was müssen Sie für das Siegel erfüllen?

Jedes Unternehmen und jede Institution aus Bremerhaven und dem angrenzenden Landkreis kann die Begutachtung für den Kinderfreundlichen Service beantragen. Wenn Sie an mehreren Standorten aktiv sind, müssen für alle Firmensitze separate Anträge gestellt werden.

Für eine einfache und erfolgversprechende Zertifizierung ist es sinnvoll, im Vorfeld selbst kritisch durch die eigenen Räumlichkeiten zu gehen und die Checkliste für die Zertifizierung selbst für sich auszufüllen. So können Sie Aufwand und Kosten sparen.

Der Kinderschutzbund möchte sich nicht an der Zertifizierung bereichern, sondern sich für das Wohl der Kinder einsetzen. Deshalb erfolgt die Zertifizierung zu Selbstkosten. Diese betragen 120,00 Euro für Erst-Begutachtungen, 30,00 Euro für mögliche kleinere Nachkontrollen und 100,00 Euro für die Rezertifizierung, die alle zwei Jahre ansteht.

Wenn Sie

  • Interesse an dem Siegel Kinderfreundlicher Service haben,
  • die Mindest- und Zusatzkriterien erfüllen
  • und bereit sind, die Kosten zu tragen

sollten Sie die Prüfung für das Siegel Kinderfreundlicher Service beantragen. Zu dem entsprechenden Formular gelangen Sie hier.

Und hier erfahren Sie, was nach der Beantragung die nächsten Schritte sein werden.

IMPRESSUM